< Annahme von Kleidung- und Spielzeugspenden für Flüchtlinge
23.12.2015 Kategorie: Allgemein

Einführung des Förderprogramms: Jung kauft Alt – Junge Leute kaufen alte Häuser


Förderprogramm der Samtgemeinde Lachendorf

„Jung kauft Alt – Junge Leute kaufen alte Häuser“

 

Die Samtgemeinde Lachendorf fördert den Erwerb von Altimmobilien auf dem Gebiet der Samtgemeinde Lachendorf (mit Ausnahme des Kernortes Lachendorf).

Es gibt zwei Fördermöglichkeiten: Zum einen einen einmaligen Zuschuss für die Erstellung eines Altbaugutachtens im Vorfeld des geplanten Erwerbs einer Altimmobilie. Zum anderen wird der Erwerb einer Altimmobile mit einer jährlichen Förderung über eine Laufzeit von max. 5 Jahren gefördert.

In beiden Fällen muss die Immobilie mindestens 25 Jahre alt sein (ab Bezugsfertigstellung).

Für beide Fördermöglichkeiten ist der Grundbetrag der Förderung 600 €. Durch zum Haushalt des Antragstellers gehörende Kinder erhöht sich der Grundbetrag um 300 € je Kind bis zu einer max. Förderung von 1.500 € bei Altbaugutachten / pro Jahr bei Altbauerwerb. Kommen während der Laufzeit der Förderung eines Altbauerwerbs Kinder hinzu, so erhöht sich auf Antrag die Förderung ab der Geburt ebenfalls um 300 € (max. bis 1.500 € pro Jahr).

Vordrucke erhalten Sie auch im Rathaus.

Richtlinie

Flyer

Antrag einmalige Förderung

Antrag lfd. Förderung

 


Aktuelles
11.03.2016

Informationen zu den Kommunalwahlen am 11.09.2016

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, im Menü "Öffentliche Bekanntmachungen" können Sie...