Samtgemeinde LachendorfKinder, Jugend, SchuleVeranstaltungenKindertanztreff der Jugendpflege

Kindertanztreff der Jugendpflege

Infos zum Kinder-Tanztreff mit Esther Ewert

Seit vielen Jahren gibt es in der Samtgemeinde den kostenlosen Kindertanztreff. Und wer könnte ihn nicht besser vorstellen als Esther selbst, die seit Jahren mit Euch tanzt?

Jugendpflege: Liebe Esther, stell uns den Kindertanztreff von der der Jugendpflege mal vor, Du als Teamerin kannst das wohl am Besten!

Esther Ewert: Der Tanztreff in Lachendorf ist ein kostenloses Angebot der Jugendpflege Lachendorf für Kinder im Grundschulalter, also ab sechs Jahren. Seit 2003 gibt es den Kinder-Tanztreff im Forum der Grundschule Lachendorf, das uns freundlicherweise seitens der Schule zur Verfügung gestellt wird. Aufgrund der Erfahrungen der letzten Jahre setze ich für einen festgelegten Zeitraum eine verbindliche Anmeldung Ihres Kindes voraus (siehe Anmeldebogen). Dadurch wird eine feste Gruppe mit überschaubarer Teilnehmerzahl ermöglicht. Die Gruppengröße beträgt maximal 16 Kinder, bei Mehranmeldungen gibt es eine Warteliste. Im Interesse aller teilnehmenden Kinder bitte ich um Folgendes: - Ihr Kind sollte Spaß an der Bewegung nach Musik haben und freiwillig kommen (nicht, weil die Freundin mitmacht o. ä.). - Ihr Kind sollte bereits eine Vorstellung von „rechts“ und „links“, „vorwärts“ und „rückwärts“ (im besten Fall auch von „im Uhrzeigersinn“) haben. - Ihr Kind sollte für ca. eine Stunde (selbstverständlich mit Pause) in der Lage und bereit sein mitzumachen. Dazu benötigt es sowohl ein wenig körperliche Ausdauer als auch etwas Konzentrationsfähigkeit. - Geben Sie Ihrem Kind zum Tanzen geeignete Schuhe und etwas zu trinken mit. Im Winter kann es auch sinnvoll sein, dass Ihr Kind ein T-Shirt dabei hat. - Essen ist während der Tanzstunde nicht erwünscht, auch der Kaugummi wird vor Tanzbeginn ausgespuckt. - Ihr Kind sollte (nach einer Anlaufphase) bereit sein, ohne die Anwesenheit von Mama oder Papa am Tanztreff teilzunehmen. - Sollte ihr Kind einmal nicht teilnehmen können, bitte ich um kurze telefonische Abmeldung unter 05141-3083049, gern auch auf dem Anrufbeantworter. - Sofern ein Kind mehr als dreimal unentschuldigt fehlt, gehe ich davon aus, dass es nicht mehr kommen möchte und gebe den Platz ggf. an ein anderes Kind auf der Warteliste weiter. Grundsätzlich bin ich für eine Rückmeldung dankbar, wenn Ihr Kind nicht mehr kommen möchte. Gelegentlich nehmen wir an Aufführungen teil, zu denen Eltern und Geschwister für gewöhnlich herzlich eingeladen sind. Dafür sollten Ihrem Kind eine schwarze Hose / Leggins sowie ein weißes Oberteil (T-Shirt / Bluse / Langarmshirt) zur Verfügung stehen. Informationen und Teilnahmeabfragen zum Auftritt verteile ich in der Regel drei bis vier Wochen vorher. Zu guter Letzt noch ein paar Angaben zu meiner Person: Ich heiße Esther Ewert, bin in Berlin aufgewachsen und habe seit meinem sechsten Lebensjahr unter anderem Standard- und lateinamerikanischen Tanz, Rock´n Roll, Folklore und Jazzdance getanzt. Seit dreißig Jahren lebe ich im Landkreis Celle, viele Jahre in Lachendorf, seit 2013 in Celle. 1999 absolvierte ich einen Jugendleiterlehrgang und betreute dann für ca. vier Jahre ehrenamtlich die „Eldinger Kichererbsen“ (eine Tanzgruppe des Eldinger Schützenvereins). In den Folgejahren bot ich über die Jugendpflege Lachendorf immer wieder Ferienpass-Tanzen an, das gut angenommen wurde. 2003 habe ich den Kindertanztreff über die Jugendpflege Lachendorf ins Leben gerufen, an dem seither schon viele Kinder mit großem Spaß teilgenommen haben. Für weitere Fragen bzw. Rückmeldungen stehe ich Ihnen unter der Tel.-Nummer 05141-3083049 gern zur Verfügung. Esther Ewert

Nach den Sommerferien startet ein neuer Kurs des kostenlosen Kindertanztreffes der Jugendpflege; der Anmeldebogen zum download findet sich hier: