Samtgemeinde LachendorfRathaus OnlineOnlineservicesSozialamt OnlineRentenberatung

Rentenberatung

Wir haben mehrfach im Monat Besuch von einem professionellen Rentenberater der Deutschen Rentenversicherung, der für die Samtgemeinde Lachendorf die Aufgabe der Rentenberatung kostenlos übernimmt.

Die Termine können Sie bei Herrn Brüsting vereinbaren.

Kontakt: Tobias Brüsting, Zimmer 110, Telefon 05145/970136, Email tobias.bruesting(at)lachendorf.de 

 

Alternativ gibt es in Celle eine Rentenberatungsstelle

Auskunfts- und Beratungsstelle in Celle

Neues Gesundheitszentrum (Gebäude ehemaliges Finanzamt), 1. StockSägemühlenstraße  529221 Celle, Niedersachsen

Telefon  05141 9485-0

E-Mail  beratung.in.celle(at)drv-bsh.de

 Rentenberatung mit Herrn Bursch

  •  Die aktuellen Termine finden Sie mit Mitteilungsblatt
  • ·Nebeneingang Ollendrallen Hoff (beim Trauzimmer) - im Regelfall Raum 3

 

Notwendige Unterlagen für die Rentenantragstellung:

Altersrente / Erwerbsunfähigkeitsrente:

  1.        Rentenversicherungsverlauf oder die Rentenauskunft
  2.        Personalausweis, Reisepass oder die Geburtsurkunde
  3.        IBAN und BIC
  4.        Steueridentifikationsnummer       
  5.        Gehilfenbrief oder Lehrvertrag oder Lehrzeugnis   
  6.        Geburtsurkunden der Kinder (bei genommenen Betreuungszeiten)
  7.        Eventuelle Leistungsbewilligungsbescheide der Bundesagentur für Arbeit (bei Arbeitslosigkeit)
  8.        Aufhebungsvertrag / Kündigung (bei Arbeitslosgikeit)
  9.        Das Festsetzungsblatt der Ruhegehaltsfähigen Dienstzeiten (nur Beamte)

Witwenrente / Witwerrente / Waisenrente:

  1.     Sterbeurkunde und das Stammbuch mit der Heiratsurkunde
  2.     Erstrentenbescheid des Verstorbenen oder die Rentenanpassungsmitteilung
  3.     Eigenen Rentenbescheid oder die Rentenanpassungsmitteilung
  4.     Geburtsurkunden (Waisenrente)
  5.     Schul-/ Hochschulbescheinigung (Waisenrente für Personen über 18)
  6.     Ausbildungsvertrag (Waisenrente für Personen über 18)